Bewerbung um einen KiTa Platz

Erstmal möchte ich mich für meine Abstinenz entschuldigen. Letzte Woche war etwas anstrengend und dazu kam eine nette Migräne.

Am Donnerstag hatten wir einen Kennenlerntermin in einer KiTa hier in der Nähe. Es ist ein eintgetragener Verein, also nicht der klassische städtische Kindergarten. Da wir einen guten Eindruck machen wollten, haben wir das beste versucht und uns, dem Anlass entsprechend, schick gemacht. Wir dachten, dass einige Paare da sein werden und man sich kennenlernt. Aber wir lagen falsch. Es waren Einzeltermine, also waren wir mit 3 der Vorstandsmitglieder der KiTa alleine. Wir bekamen Tee und starteten in das Vorstellungsgespräch.

Die beiden Damen und der Herr im Bunde erläuterten nochmal kurz, was der Bestandteil ihrer KiTa ist. Die Stimmung war locker, trotzdem kamen wir uns wie bei einem Jobgespräch vor. Ins stocken geriet mein Mann bei der Frage nach seinen Stärken. Auf die Frage nach unseren Schwächen warteten wir allerdings vergebens. Ein wichtiger Punkt in dieser Einrichtung ist, dass sich die Eltern aktiv mit beteiligen. Das ist in einem gewissen Rahmen sogar Pflicht. Es wird sowohl bei der Instandhaltung geholfen, also auch bei Planung von Festen, Frühstücken und allem, was die Kids so in ihrem KiTa Leben erleben. Heftig notiert wurde seitens der Leitung, als wir unsere Jobs angaben und ich erwähnte, dass ich gerne backe. Aber ob das letzten Endes entscheidend sein wird?

Alle Hoffnung wurde uns dann genommen, als eine der Damen erwähnte, dass es für das nächste Jahr schwierig wird eine Stelle zu bekommen, da es sehr viele Geschwisterkinder gibt. Wir sollen uns auf jeden Fall noch in anderen KiTas bewerben. Das haben wir natürlich getan. Ok, um ehrlich zu sein, haben wir uns noch in einer anderen angemeldet. Da wäre die Püppi mit ihrer Freundin zusammen, was wir auch optimal fänden. Wir haben uns aber auf dem Rückweg gefragt, warum das ganze Tamtam, wenn man am ende doch eigentlich schon sagt, dass es keine Plätze gibt!?

Wir lassen uns überraschen und schauen mal, ob sich jemand bei uns im Januar meldet. Ich halte euch auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar