Obst-Sahne-Torte

Nachdem ich diese Rubrik mit einem Obstkuchen eröffnet habe, steigern wir das Level heute und machen es etwas aufwändiger.

Ich habe diesen Kuchen meiner Mutter zum Geburtstag gebacken.

Kuchen2

Als Basis habe ich einen Biskuitboden genommen. Das für mich ultimative Rezept hat die Kuchenfee Lisa und das habe ich auch hier wieder genommen. Für die Anleitung klickt auf ihren Namen.

Für die Füllung braucht man folgendes:

  • 2 Becher Sahne
  • San-apart
  • 1 grosse Dose Pfirsiche
  • 1 kleine Dose Mandarinen
  • 1 kleines Glas Schattenmorellen
  • 1 Pck Vanillepudding
  • Marmelade nach Wahl (ich hatte Kirschmarmelade)
  • 500ml Milch
  • 3 EL Zucker

Den Biskuit wie beschrieben zubereiten.
Den Pudding kochen und Früchte ggf. klein schneiden.
Wenn der Biskuit ausgekühlt ist, ihn in 3 Scheiben schneiden.
Sahne steif schlagen und San-apart nach Packungsanleitung hinzufügen.
Um den untersten Boden den Tortenring oder den Ring der Springform legen. Dann mit Pudding bestreichen. Den 2. Boden auflegen. Diesen mit der Marmelade bestreichen und mit der Hälfte der Früchte belegen. Den 3. Boden auflegen. Ring oder Springform vorsichtig entfernen. Den Kuchen mit der Sahne einstreichen und mit den restlichen Früchten garnieren.
Ab in den Kühlschrank. Fertig!

Auch hier kann man bei den Früchten der Fantasie freien Lauf lassen. Probiert es aus und guten Appetit!

Anschnitt

Schreibe einen Kommentar