Review Alverde Shampoo, Catrice Primer und Catrice Camouflage

Heute möchte ich euch mal ein paar Alltagsprodukte vorstellen. Ob es direkt Favoriten sind… ich weiß nicht. Es sind halt Produkte, mit denen ich zufrieden bin und die meiner Meinung nach ein super Preis-Leistungsverhältnis haben.

IMG_9525In meinem letzten Beautyreview hatte ich euch ja bereits die Balea Professional Haarpflege Serie vorgestellt. Diese empfehle ich auch weiterhin und benutze sie auch immernoch. Allerdings habe ich häufiger gehört, dass Shampoos ohne Sulfate besser für die Haare sein sollen. Das wollte ich mal ausprobieren. Dieses Alverde Shampoo ist zwar nicht gänzlich ohne (es sind Coco-Sulfate enthalten), aber die verschrienen Laureth-Sulfate sind hier nicht zu finden.

Nach den ersten paar Haarwäschen stand ich vorm Spiegel und habe mich gefragt, ob dieses Shampoo die Haare überhaupt irgendwie reinigt. Es war strähnig und sah einfach unschön aus. Ich hatte aber gehört, dass das „normal“ sei. Also dachte ich mir: durchhalten. Und es hat sich gelohnt! Mittlerweile reinigt es genauso, wie mein anderes Shampoo und meine Haare fühlen sich super an und sehen gesund aus.  Nach dem Shampoo fühlen sich die Haare quitschig und strohig an,  aber mit der Spülung werden sie weich und lassen sich super kämmen. Die Balea-Serie nutze ich weiterhin. Das Öl nach jeder  Wäsche für die Spitzen, Shampoo und Spülung  so ca. nach jeder 5.-6. Haarwäsche mit der Alverde-Serie. Bisher klappt es super und ich habe nach ca. 5 Wochen Nutzung den Eindruck, dass meine Haare nicht mehr alle 2 Tage gewaschen werden müssen. Aber vielleicht ist das auch Einbildung. Das Shampoo kostet 1,95€ und die Spülung 2,25€.

IMG_9522Das nächste Produkt ist die Catrice Eyeshadow Base Prime and Fine. Ohne Base rutscht mein Lidschatten im Laufe des Tages in die Lidfältchen und das sieht einfach unschön aus. Anfangs habe ich diese Töpfchen benutzt. Hatte eine günstige Variante (weiss die Firma nicht mehr) und die Base von Art Deco. Beide waren von den Konsistenz so fest, dass die Base sowohl auf den Händen, als auch auf dem Lid bröckelten. Das war nicht schön und sah auch dementsprechend aus. Ich habe daraufhin diese Base hier probiert und sie tut, was sie soll! Der Lidschatten hält den ganzen Tag und von Krümeln keine Spur! Einfach auf das Lid auftupfen, kurz einziehen lassen, fertig. Für 3,45€ eine super Base!

IMG_9519Zum Schluss möchte ich etwas zur Catrice Liquid Camouflage schreiben. Ich benutze normalerweise den MAC Mineralize Concealer und bin auch zufrieden damit. Als die Sonne jedoch anfing zu scheinen entschied sich meine Gesichtshaut, dieses Jahr mal etwas Bräune anzunehmen. Es war nicht viel, sorgte aber dafür, dass ich mit dem Mineralize Concealer wie ein Clown aussah. Ich wollte aber nicht für teuer Geld und die paar Monate wieder zu MAC gehen, also schaute ich im hiesigen DM, was es so im günstigeren Segment gibt. Dieser hier in der Farbe 02-Light Beige war der passendste Ton für meine sonnendurchtränkte Haut und somit musste er mit. Die Deckkraft ist wirklich gut. Allerdings ist er meiner Meinung nach nicht optimal für trockene Haut.   Ich muss schon ordentlich eincremen, damit meine Fältchen nicht noch betont werden. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich diese Camouflage nachkaufen würde. Wenn meine Haut wieder der Leichenblässe ähnelt, dann werde ich wieder auf meinen MAC umsteigen und mal schauen, was es nächstes Jahr dann so gibt.

Ich habe mal Vergleichsfotos gemacht. Da ich etwas in Eile war, habe ich nur schnell geschminkt, ohne vorher einzucremen und man sieht sehr gut, wie „schön“ der Concealer die Fältchen betont.

AugeG            AuheU

Ich denke, dass er für ölige Haut besser geeignet ist. Aber für 3,45€ auf jeden Fall einen Versuch wert!

Ich benutze seit Kurzem auch das Alverde Augenbrauengel, aber dazu kann ich noch nicht so viel sagen, bzw. bin ich mir noch gar nicht sicher, ob das überhaupt für meine paar Augenbrauen Sinn macht.

Ich bin übrigens gerade dabei, meine Pinselsammlung für Euch aufzulisten, also seid gespannt. 🙂

 

 

2 Gedanken zu „Review Alverde Shampoo, Catrice Primer und Catrice Camouflage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.